advertorial

Agile Transformation - eine professionelle Begleitung hilft Unternehmen weiter

Agile Transformation Beratung

Um auch weiterhin mit ihrer Branche Schritt halten zu können, kommen Unternehmen auf Dauer nicht daran vorbei, ihre Maßnahmen und Methoden den Anforderungen einer schnellen, digitalen Gegenwart anzupassen - Agilität heißt das entscheidende Stichwort. Doch wie gelingt die agile Transformation? Eine Beratung kann dabei helfen, die Herausforderung zu meistern.

Ständig ist von Agilität die Rede - doch was bedeutet das überhaupt?

Kein Wort hört man im Zusammenhang mit Unternehmensführung derzeit so oft wie Agilität. Vor allem in Zeiten der Digitalisierung kommen viele Betriebe und Organisationen um das Thema nicht mehr herum und erkennen, dass die Transformation zum agilen Unternehmen früher oder später unerlässlich ist, um mit ihrer Branche Schritt halten zu können. Doch was bedeutet eigentlich Agilität und für welche Probleme stellt sie eine Lösung dar?

Kurz gesagt: Agilität beschreibt die Fähigkeit, schnell, flexibel und proaktiv auf Veränderungen reagieren zu können. Denn wenn sich die Welt rasend schnell verändert, ein Unternehmen aber weiterhin auf seinen über Jahre hinweg erprobten Managementmethoden beharrt, wird es schon bald deren Grenzen zu spüren bekommen. In der Konsequenz funktionieren viele Arbeitsprozesse nicht mehr wie geplant und es entsteht Frust in der Belegschaft, die sogar in Widerstand umschlagen kann. Auf ein agiles Management zu setzen, ist daher gerade in einem volatilen, unsicheren, komplexen und mehrdeutigen Markt - auch VUCA-Welt genannt - unabdingbar. Doch auch hier gibt es eine Kehrseite: Wenn ein Unternehmen zu schnell und planlos auf die Nutzung neuer Methoden umschwenkt, ohne tatsächlich eine Vorstellung davon zu haben, welche Unternehmenswerte und Prinzipien daran geknüpft sind, geht das meistens schief. Deshalb sollte der agilen Transformation eine Beratung durch Experten vorangehen.

Die agilen Werte wirklich zu verinnerlichen, ist für nachhaltigen Erfolg entscheidend

Der Begriff Agilität ist auf verschiedene Teilbereiche eines Unternehmens übertragbar: So findet er im Projektmanagement ebenso Anwendung wie in der Organisationsentwicklung, und auch als Führungsprinzip wird er verstanden. Eine agile Organisation zeichnet sich durch folgende Indikatoren aus: Die Verinnerlichung agiler Werte ist eine unverzichtbare Grundlage, damit agile Methoden - beispielsweise Scrum oder Kanban - überhaupt zum Erfolg führen können. Zudem ist eine kundenorientierte Arbeitsweise essenziell, bei der die Wünsche der Kunden fortlaufend in die eigenen Überlegungen und Aktionen einbezogen werden. Auch die Prozesse selbst müssen nah am Kunden stattfinden, um ein schnelles Handeln in Bezug auf seine Bedürfnisse zu gewährleisten - sogenannte iterative Prozesslandschaften erhöhen die Reaktionsfähigkeit eines Unternehmens maßgeblich.

Doch nicht nur die Anforderungen der Kunden, sondern auch die der eigenen Belegschaft müssen im Fokus stehen - deshalb ist auch ein mitarbeiterzentriertes Führungsverhalten ausschlaggebend. In einem Unternehmen, das agil handelt und denkt, müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Raum zur Selbstorganisation- und Entfaltung zugebilligt bekommen, die Hierarchien sollten flach und die Kommunikation auf Augenhöhe sein. Wenn an Eigenverantwortlichkeit appelliert wird und jede Perspektive Gehör findet, dann erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Beschäftigten engagieren und aktiv an Prozessen beteiligen, anstatt nur Dienst nach Vorschrift zu leisten.

Agile Transformation - eine Beratung hilft Unternehmen weiter

Agile Unternehmenskultur, das bedeutet: Transparenz, Vertrauen und offener Dialog bestimmen die Atmosphäre, während die internen Prozesse von kurzfristigen Feedbackmechanismen und stetigem Wissensaustausch geprägt sind. Veränderung wird ausdrücklich begrüßt und Vorschlägen der Mitarbeitenden dementsprechend positiv begegnet. Auf diese Weise sind Organisationen für sämtliche Herausforderungen der digitalen Gegenwart gewappnet.

Im Rahmen einer Beratung für agile Transformation können die nötigen Voraussetzungen für eine Umsetzung der genannten Schlüsselwerte geschaffen und der konkrete Wandel in die Wege geleitet werden. Die Unternehmensberatung next level consulting ist auf die Bereiche Projektmanagement, Prozessmanagement und Change-Management spezialisiert und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Beratungsdienstleistungen an, die exakt auf die individuellen Anforderungen des betreuten Unternehmens abgestimmt sind. Zunächst ermitteln die Experten den bestehenden Reifegrad der Agilität und erörtern, was Agilität im Kontext der Spezifika des jeweiligen Unternehmens eigentlich bedeutet. Auf Wunsch legen die Berater fest, in welchen Bereichen eine Transformation tatsächlich sinnvoll ist, und erarbeiten darauf aufbauend ein agiles Organisationsdesign.

Neben der umfassenden Begleitung bietet next level consulting auch verschiedene Trainings zu Teilgebieten des agilen Arbeitens an, darunter zu den Themen Design Thinking, Leadership in agilen Teams oder agilen Organisationen, zur Nutzung von Scrum in eigenen Projekten oder Kanban in agilen Teams. Ganz gleich, wo Handlungsbedarf besteht und an welcher Stelle des Transformationsprozesses sich eine Organisation befindet: Das internationale Beratungsunternehmen mit Standorten in Deutschland, Österreich, Südafrika, der Schweiz und den USA findet für jedes Bedürfnis eine Lösung.