advertorial
Maschinenring Westfalen-Lippe (MRWL) GmbH
Maschinenring Westfalen-Lippe (MRWL) GmbH

Eine Auffangwanne aus Kunststoff in optimaler Beschaffenheit finden

Auffangwanne Kunststoff

Eine passende Auffangwanne aus Kunststoff gibt es für Kleingebinde in ebenso großer Auswahl wie für große Behälter in Landwirtschaft, Industrie und Baubranche.

Beim Befüllen und Entleeren optimalen Schutz erreichen

Ob Schmier- und Betriebsstoffe, Chemikalien aller Art oder mit organischen Materialen versetzte Flüssigkeiten - der Schutz von Böden und Grundwasser hat unabhängig vom Standort höchste Priorität. In vielen Fällen geht es auch darum, die Gesundheit der Bediener von Anlagen und Geräten zu schützen und austretende gesundheitsgefährdende Substanzen einzudämmen und aufzufangen. Längst hat sich eine Auffangwanne aus Kunststoff als technisch wie wirtschaftlich optimale Option erwiesen, allen Anforderungen mit überschaubaren Kosten und Aufwänden gerecht zu werden. In Material und Ausführung zeitgemäße Produkte gibt es in vielen Varianten für verschiedenste und spezialisierte Anwendungen.

Eine Auffangwanne aus Kunststoff kann auch für die Gefahrstofflagerung genutzt werden

Allen Vorschriften entsprechend lagern, transportieren, befüllen, entleeren und entnehmen - eine Auffangwanne aus einem Kunststoff wie Polyethylen ist eine bewährte und vor allem langfristig taugliche Lösung für viele Anforderungen. Langlebigkeit, Robustheit und Widerstandsfähigkeit gegen die meisten in Industrie, Bau und Landwirtschaft verwendeten Stoffe sind in hohem Maß gewährleistet. Ausstattungen in Kombination mit Komponenten aus Metall wie einem Gitterrost erweitern die Anwendungsmöglichkeiten, um Böden und alle Arten von Untergründen, Menschen und die Umwelt vor gefährlichen Materialien zu schützen.

Auffangwannen haben nicht nur eine große Bedeutung für den Schutz von Umwelt und Gesundheit, sie leisten auch einen großen Beitrag zum Erhalt von Unternehmenswerten wie der Bausubstanz von Lagerhallen und anderen Arbeits- und Produktionsbereichen in Betrieben aller Art.

In jedem Fall können mit den Produkten der MRWL GmbH auch Transporte von Kleingebinden bis zu IBC-Containern sicher durchgeführt werden. Viele Modelle sind so konzipiert, dass für den Transport keine weiteren Gerätschaften wie Gitter- oder Auflageroste benötigt werden. Je nach Anwendungszweck geschaffene Vorrichtungen ermöglichen den problemlosen Einsatz einer Sackkarre, eines Hubwagens oder eines Gabelstaplers. Ein Modell wie eine PE-Auffangwanne für die Lagerung eines 200-Liter-Fasses bringt auch gleich die eigenen Rollen mit, sodass das Fass ohne weitere Hilfsmittel bewegt werden kann. Umweltgefährdende Medien können sozusagen nahtlos zum jeweiligen Einsatzort im Betrieb verbracht werden.

Große Produktpalette auch mit dem erforderlichen Zubehör aus einer Hand

Die Antwort auf die Frage, welche Auffangwanne aus Kunststoff für welchen Bedarf die optimale Lösung ist, ergibt sich aus den individuellen Anforderungen. Die Größe und Art von Gebinden und deren Inhalt bestimmen diesen Bedarf - Anwender in Produktionsbetrieben, auf landwirtschaftlichen Höfen, auf Baustellen und an allen anderen Einsatzorten gefährlicher Medien profitieren vom umfangreichen Produktkatalog des Maschinenrings Westfalen-Lippe und gegebenenfalls auch von der qualifizierten Beratung bei der Auswahl der Produkte, die auch ein vorteilhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Spezielle Auffangwannen aus Kunststoff gibt es in den Kategorien 60 Liter, 200 Liter und 1.000 Liter. Vielfältiges, perfekt passendes Zubehör wie Rampen, Verbindungselemente, Umhausungen und Rollenauflagen kann gleich dazu geordert werden.