advertorial
© Startaê Team auf Unsplash
© Startaê Team auf Unsplash

Beratung zum Innovationsmanagement: Wie lassen sich individuelle Lösungen finden?

Beratung Innovationsmanagement

Unternehmen sind nur dann erfolgreich, wenn sie innovativ bleiben und nutzerzentrierte Lösungen entwickeln. Wer in Zukunft auf dem Markt bestehen will, benötigt den besseren Service und die besseren Produkte und richtet sich dabei nach den Menschen. Sie müssen ihre Prozesse komplett darauf ausrichten, nutzerzentriert zu wirtschaften - und das von innen heraus. Nutzer:innen sind aber nicht nur Endkonsument:innen, sondern auch Mitarbeitende und Partner im gesamten Service-System. Viele Unternehmen benötigen auf dem Weg in die Zukunft eine professionelle Beratung für ihr Innovationsmanagement.

Die Bedürfnisse der Nutzer:innen stehen im Mittelpunkt

Haben Unternehmen bislang auf Design Thinking, Data Thinking oder Costumer Insights gesetzt, so stellen sie nun häufig fest, dass das nicht mehr ausreicht. Diese Bereiche müssen kombiniert werden, um Synergien zu schaffen, und diese dann durch eine weitere Komponente der systemischen Organisationsentwicklung ergänzen: Service Design Thinking. Service Design unterstützt dabei, die Kundenprozesse und internen Prozesse aufeinander abzustimmen und zu synchronisieren. Prozesse können dabei optimiert und vereinfacht werden, um sowohl für den Endkunden als auch für alle anderen Beteiligten die Arbeit zu erleichtern. So wird eine positive und konsistente Nutzerreise gestaltet, bei der die Bedürfnisse der Nutzer:innen immer im Mittelpunkt stehen. Auf diese Weise wird nicht nur die Customer Journey, sondern die Reise aller Beteiligten betrachtet. Wichtig ist dabei, dass sowohl die Nutzerperspektive als auch die Unternehmenssicht einbezogen werden.

Beratung zum Innovationsmanagement

Im Innovationsmanagement spielen die Unternehmenskultur sowie das Mindset wichtige Rollen. Es geht darum, neue Wege zu gehen, resilient und mutig zu werden, Neues auszuprobieren und weiterzuentwickeln.

Die Cassini Consulting AG gilt hier als starker Partner und bietet eine individuelle Beratung, damit das Unternehmen auch in Zukunft gut aufgestellt ist. Unternehmen müssen ihre Fehlerkultur leben, denn nur wer bereit ist zu scheitern, kommt im Innovationsprozess voran. Nur so kann etwas Neues geschaffen werden, aber dazu müssen Unternehmen auch hin und wieder um die Ecke denken.

Cassini fördert das vernetzte Denken, denn nur wer unabhängig von disziplinären Grenzen denkt und entwickelt, wird innovative Produkte erstellen. Es muss eine Vernetzung zwischen allen Bereichen im Unternehmen stattfinden, um gemeinsam co-kreativ an neuen Lösungen zu arbeiten, denn Ego-Systeme werden in Zukunft keinen Erfolg haben.

Mitarbeitende in die Prozesse involvieren

Die Cassini Consulting AG berät Unternehmen beim Innovationsmanagement und befähigt sie, die relevanten Stakeholder einzubeziehen, um Lösungen aus verschiedenen Perspektiven zu entwickeln. Die Tatsache, dass die Mitarbeitenden und Kunden in den Prozess involviert waren, fördert die schnellere Annahme der Lösung.

Cassini unterstützt durch Coaching, Methodenkompetenz und bestimmte Frameworks wie Service Design und Design Thinking oder Data Analytics in strategisch relevanten Projekten. So wird das neue Arbeiten in kleinen Schritten im Unternehmen etabliert und verändert die dortige Kultur. Führungskräfte und Mitarbeitende entwickeln ein innovatives Mindset und lernen, nutzerzentriert und vernetzt zu denken und interdisziplinär zu arbeiten.