advertorial
Steffel TK GmbH
Steffel TK GmbH

Cloud-Telefonanlage: Darauf kommt es bei der Auswahl eines Anbieters an

Cloud Telefonanlage-XY

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich dafür, auf eine Cloud-Telefonanlage umzusteigen. Hierfür gibt es gute Gründe - etwa geringere Kosten und weniger Aufwand, den Zugriff auf moderne Kommunikationstools und volle Unterstützung für das Homeoffice. Doch woran erkennen Interessierte einen leistungsstarken Anbieter?

Gut gerüstet für die Kommunikation der Zukunft

Der Einsatz einer Cloud-Telefonanlage hat zahlreiche Vorteile. Da die Anlage nicht mehr lokal installiert und betrieben wird, sparen sich Unternehmen den Aufwand für Wartung, Fehlerbehebung und Updates. All diese Aufgaben übernimmt der Cloud-TK-Anbieter in einem externen Rechenzentrum. Hierbei gewährleistet er, dass alle Systeme reibungslos laufen und seine Kunden jederzeit sicher auf die virtuelle TK-Anlage zugreifen können.

Weiterhin sind Cloud-Telefonanlagen flexibel und sehr gut skalierbar. Kommen beispielsweise neue Mitarbeiter oder Standorte hinzu, so können umgehend neue Nebenstellen ergänzt werden. Vorteilhaft ist jedoch auch die ortsunabhängige Nutzbarkeit. Mehrere Unternehmensstandorte und auch Homeoffice-Arbeitsplätze lassen sich hierdurch problemlos anbinden. Häufig werden außerdem virtuelle Meetings unterstützt, wodurch sich die Zusammenarbeit verteilter Teams zusätzlich optimieren lässt.

Cloud-Telefonanlage: Starker Anbieter kommt aus Niedersachsen

Damit eine Cloud-Telefonanlage ihren maximalen Nutzen entfaltet, muss das Produkt einige Anforderungen erfüllen. Als besonders leistungsfähig gilt beispielsweise die Lösung Steffel Voice. Sie kommt von der erfahrenen Steffel TK GmbH, die bereits seit dem Jahr 2006 Unternehmen verschiedener Branchen und Größen mit innovativen Kommunikationssystemen ausstattet.

Steffel Voice ist eine Cloud-Telefonanlage, die alle relevanten Kommunikationsbausteine aus einer Hand liefert: Festnetztelefonie, Mobiltelefonie, Unified Communication (UC) und Collaboration (UCC). Ein Kontaktcenter sowie der Provideranschluss sind inklusive. Tischtelefone werden ebenso unterstützt wie Desktopclients (Softphones). Selbstverständlich erlaubt die TK-Anlage mobiles Arbeiten von jedem beliebigen Standort. Enthalten sind zudem ein Chat, Präsenzinformationen, ein Dokumentenpool sowie Tools für Audio-, Video- und Webkonferenzen. Bei Bedarf können außerdem Dienste wie SIP Trunks und ein Alarmierungsserver hinzugebucht werden.

Persönlicher Service inklusive

Cloud-Lösungen sind für viele Unternehmen Neuland. Mit seinem Fachwissen stellt das Team von Steffel TK daher eine fundierte Beratung für seine Kunden bereit. Jede Cloud-TK-Anlage wird so ausgelegt, dass sie optimal zu den individuellen Anforderungen des Unternehmens passt. Auch die Lieferung, die Inbetriebnahme, der operative Betrieb und Updates werden intensiv durch den Anbieter betreut. Kunden haben darüber hinaus stets einen persönlichen Ansprechpartner, der bei sämtlichen Fragen und Herausforderungen zur Verfügung steht.