advertorial
BusinessCode GmbH
BusinessCode GmbH

Neue Chancen durch die digitale Transformation - auch für den Mittelstand

digitale transformation mittelstand

Im Rahmen der digitalen Transformation benötigt insbesondere der Mittelstand individuelle Lösungen. Neben der Digitalisierung von Prozessen und der zunehmenden Automatisierung spielt auch die Internationalisierung der Unternehmen eine wichtige Rolle. Um weiterhin konkurrenzfähig zu bleiben, müssen sich Betriebe daher von Standardlösungen lösen und Speziallösungen finden.

Digitale Transformation betrifft auch den Mittelstand

Die Themen Digitalisierung und Vernetzung betreffen alle Unternehmen gleichermaßen - auch kleine und mittelständische Unternehmen, unabhängig von Branche oder Betriebsgröße. Doch gerade bei kleineren Unternehmen ist die Verunsicherung groß, was die digitale Transformation betrifft. Das gesamte Wirtschafts- und Gesellschaftssystem unterliegt aktuell einem Wandel und niemand weiß, wie sich die diversen Fortschritte in den Informations- und Kommunikationstechnologien auf die Arbeitsplätze auswirken werden.

Tatsache ist, dass mittelständische Unternehmen immer wieder vor komplexen Herausforderungen stehen, wie aktuell zum Beispiel bei der Erstellung ihrer CO2-Bilanz. Um die nötigen Maßnahmen zur Reduktion von Emissionen aus der geschäftlichen Tätigkeit effektiv durchzuführen, sind detaillierte Informationen über Art und Quelle der Verunreinigungen nötig. Allein zur Umsetzung dieser Maßnahmen benötigen Familienunternehmen und andere Mittelständler eine entsprechende professionelle Begleitung. Um faktenbasierte Entscheidungen treffen zu können, entwickelte ein Bonner Unternehmen bereits vor zehn Jahren ein System, das den Mittelstand bei diesem Thema unterstützt.

Individuelle Lösungen sind gefragt

Werden Lösungen für spezielle Prozesse, wie zum Beispiel im Bereich Logistik oder Tracking, gesucht, ist die Anschaffung einer Standardlösung wenig sinnvoll, da hohe Anpassungen erforderlich sind oder schlichtweg nicht alle Anforderungen abgedeckt werden können. In solchen Fällen sollte die Anschaffung einer Individualsoftware geprüft werden, die für den jeweiligen Geschäftsprozess entwickelt wird und genau die individuellen Unternehmensprozesse abbildet.

Dies gilt vor allen Dingen dann, wenn es sich hierbei um die Kernleistungen des Unternehmens handelt. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass erfolgreiche mittelständische Unternehmen in der Regel auf die individuelle Programmierung ihrer Software gesetzt haben und sich damit einen erheblichen Wettbewerbsvorteil verschaffen konnten. Neben der Optimierung von Zeit und Ressourcen können sie das Produkt nicht nur explizit ihren Prozessen und Anforderungen anpassen, sondern bleiben weiterhin flexibel, indem die Software permanent gewartet und auf dem neuesten Stand gehalten wird.

Um faktenbasierte Entscheidungen treffen zu können, entwickelt der Bonner IT-Dienstleister BusinessCode GmbH Individuallösungen, die den Mittelstand bei allen wichtigen Digitalisierungsprozessen unterstützen. Der Fokus der BusinessCode GmbH liegt dabei auf individuellen Softwarelösungen, sowohl für Großkunden als auch für kleine bis mittelständische Unternehmen.

Bonner Unternehmen unterstützt den Mittelstand bei der Digitalisierung

Die BusinessCode GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, auch kleine bis mittelständische Unternehmen auf dem Weg in die Digitalisierung zu begleiten - denn gerade hier müssen die IT-Lösungen genau passen. Weil jedoch auch im Mittelstand die Ansprüche hoch sind, reicht hier eine Standard-Lösung nicht aus. Das weiß auch Markus Burg, der als Projektleiter Mittelstand mit seinem Team dafür sorgt, dass die Lösungen exakt auf die Anforderungen des Kunden angepasst sind. "Made to measure" oder auch "fits perfectly" sind das Motto: Kurze Entscheidungswege, keine überdimensionierten Projekte, sondern IT-Lösungen, die zu den Anforderungen des Mittelstandes passen. Denn die Digitalisierung bedeutet gerade für den Mittelstand eine große Herausforderung, bei der individuelle Lösungen gefragt sind.