advertorial
muthmedia GmbH
muthmedia GmbH

Wie Unternehmen die richtige Erklärvideo-Agentur finden und ihre Verkaufszahlen steigern können

Erklärvideo Agentur

Videocontent ist bei allen Menschen beliebt. Allein auf YouTube werden weltweit täglich über eine Milliarde Stunden an Videos angesehen. So erkennen auch immer mehr Unternehmen das Potenzial der Videokommunikation und setzen vorrangig auf Erklärvideos, um ihre Produkte, Dienstleistungen und Projekte zu erklären. Warum sich der Einsatz von Erklärvideos lohnt und wie Unternehmen die beste Erklärvideo-Agentur finden können, verrät dieser Ratgeber.

Was sind die Vorteile von Erklärvideos?

Erklärvideos lassen sich vielseitig einsetzen. Viele Unternehmen nutzen Erklärvideos etwa in der internen Kommunikation (z. B. bei Schulungen) oder um ihre Produkte und Dienstleistungen in wenigen Sekunden auf den Punkt zu bringen. So verstehen potenzielle Kunden dank der vereinfachenden Darstellung mittels 2D- oder 3D-Animation selbst bei komplexen Produkten sofort, worin der Nutzen für sie liegt. Das erhöhte Verständnis resultiert dann schnell in steigenden Verkaufszahlen, denn die allermeisten Kunden kaufen nur das, was sie auch wirklich verstehen. So gaben etwa 84 Prozent der Teilnehmer einer Umfrage an, dass sie sich schon einmal durch das Betrachten eines Videos zu einem Kauf entschieden haben. 96 Prozent der Befragten sehen sich außerdem gezielt Erklärvideos an, um mehr über ein Produkt oder eine Dienstleistung zu erfahren.

Erklärvideos, welche von jungen Zielgruppen mittlerweile erwartet werden, binden die Aufmerksamkeit viel stärker und führen wesentlich schneller zum Ziel als lange Beschreibungstexte oder Produktanleitungen, die oftmals gar nicht mehr gelesen werden.

Die audiovisuellen Inhalte sprechen Kunden auf verschiedenen Kanälen an, wecken dabei verkaufsfördernde Emotionen und bleiben durch die oft in kleine Geschichten verpackten Erklärungen viel besser im Gedächtnis der Konsumenten. Dadurch lassen sich Erklärfilme etwa auch im E-Learning sehr erfolgreich einsetzen.

Erklärvideos erhöhen auch die Verweildauer auf Websites, was sich positiv auf die Suchmaschinenplatzierung auswirkt, und helfen auch dabei, die Bekanntheit eines Unternehmens zu erhöhen, da sie etwa auf Social Media zu den beliebtesten Inhalten zählen und gerne geteilt werden.

Warum die richtige Erklärvideo-Agentur so wichtig ist

Erklärvideos können zwar auf der einen Seite sehr effektiv eingesetzt werden, um die unterschiedlichsten Ziele zu erreichen. Auf der anderen Seite ist es schwierig, ein professionelles Erklärvideo zu erstellen, das den perfekten Spagat zwischen Komplexität und Vereinfachung, Sachlichkeit und emotionaler Ansprache schafft.

Oft müssen relativ viele Informationen in kurzer Zeit vermittelt und in wenige Worte verpackt werden, ohne dass dabei die Verständlichkeit auf der Strecke bleibt. Zu lang darf ein Erklärvideo – zumindest im werblichen Kontext – nämlich nicht werden, denn in unserer schnelllebigen Zeit ist selbige oft Mangelware und auch die maximale Aufmerksamkeitsspanne des Betrachters ist begrenzt.

Neben erzählerischen und didaktischen Aspekten muss das Erklärvideo aber auch optisch und akustisch überzeugen, um den Betrachter wirklich anzusprechen und dabei einen professionellen Eindruck zu hinterlassen. Dabei muss auch die Corporate Identity des Auftraggebers gewahrt und das Video entsprechend gestaltet werden.

Bevor Unternehmen also in die Produktion eines Erklärfilms investieren, muss zunächst einmal der Anbieter gefunden werden, der das beste Ergebnis liefern kann.

Wie Unternehmen die beste Erklärvideo-Agentur finden können

Der Anfang einer jeden Anbietersuche führt in der Regel über Google. Sucht ein Unternehmer etwa eine Erklärvideo-Agentur aus Frankfurt, kann er nach Begriffen wie "Erklärvideo Frankfurt" oder "Erklärvideo Produktion Frankfurt" suchen und erhält sofort eine lange Liste mit Anbietern. Hier lohnt es sich durchaus, mehrere Anbieter anzusehen, um einen Vergleich zu haben und das Angebot der verschiedenen Erklärvideo-Agenturen besser einordnen zu können.

Um die Auswahl dann einzugrenzen und für sich den besten Anbieter zu finden, sollten Unternehmen auf folgende Aspekte achten:

Erfahrung: Zunächst einmal sollte herausgefunden werden, über wie viel Erfahrung die Agentur bereits verfügt. Wie viele Jahre ist der Anbieter bereits am Markt? Wie viele Videoprojekte wurden bereits abgeschlossen? Ein paar Dutzend? Einige Hundert? Oder gar Tausende Projekte? Langjährige Erfahrung aus zahlreichen Projekten für unterschiedliche Branchen zahlt sich immer aus und wird zu einem großen Vorteil für alle Neukunden. Denn die Agentur weiß bereits, worauf es bei der Videoproduktion ankommt und wie Erklärvideos für unterschiedliche Ziele gestaltet werden müssen, um den maximalen Erfolg zu generieren. Auch bieten Erklärvideo-Agenturen, die schon lange erfolgreich am Markt sind, in der Regel viele unterschiedliche Videostile (etwa 2D und 3D, Flat-, Comic- oder Real-Stil) an, kennen deren Vor- und Nachteile und können Kunden daher noch besser beraten. Einige Anbieter wie die muthmedia GmbH aus Frankfurt bieten sogar die Kreation eines ganz eigenen Stils an.

Angebot: Abgesehen von den bereits angesprochenen Erklärvideo-Stilen ist es oft ein großer Vorteil, wenn Erklärvideo-Agenturen neben der reinen Videoproduktion auch noch ergänzende Leistungen anbieten, etwa die Entwicklung einer individuellen Videomarketing-Strategie oder Unterstützung bei der Videoplatzierung im Web. So kann sichergestellt werden, dass Erklärvideos genau im richtigen Moment die Zielgruppe erreichen und so für den maximalen Erfolg sorgen.



Qualität: Natürlich spielt auch die Qualität der Videoproduktionen eine wichtige Rolle. Um einen Eindruck davon zu gewinnen, sollten Unternehmen sich unbedingt einige Erklärvideos auf der Website des jeweiligen Anbieters ansehen. Sind die Videos optisch ansprechend gestaltet? Können Tonqualität und Sprecher überzeugen? Schafft das Erklärvideo den Spagat zwischen Unterhaltsamkeit auf der einen Seite und klarer Informationsvermittlung auf der anderen Seite? All das sind Fragen, die helfen, die Videoqualität bereits abgeschlossener Projekte zu beurteilen.

Kunden, Bewertungen & Rezensionen: Videointeressierte Unternehmen sollten sich jedoch nicht nur auf den eigenen Eindruck verlassen, sondern sich auch über die Meinung von Kunden der Erklärvideo-Agentur informieren. Wie fallen etwa Bewertungen auf Plattformen wie ProvenExpert.com aus? Was schreiben Kunden in Rezensionen über das Unternehmen? Werden neue Kunden nur durch Werbung gewonnen oder auch durch die Empfehlung von bestehenden Kunden?

Produktionsgeschwindigkeit: Eine wichtige Rolle spielt auch die Produktionsgeschwindigkeit. Denn was nützt einem Unternehmen das schönste Erklärvideo, wenn es nicht rechtzeitig zur Präsentation beim Kunden oder zum Produktlaunch fertig ist? Schnelle Produktionszeiten, individuelle Lösungsfindung und eine garantierte Einhaltung der Deadline sind Gold wert und können zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil für Unternehmen in einem dynamischen Markt werden.

Preisberechnung: Auch der preisliche Aspekt sollte nicht vernachlässigt werden. Oft geben Erklärvideo-Agenturen auf ihren Produktseiten einen ungefähren Preis für die Erklärvideo-Produktion an. Da sich Erklärvideos in Stil, Länge und weiteren Eigenschaften voneinander unterscheiden und jedes Projekt einzigartig ist, sollte darauf geachtet werden, dass die finalen Preise individuell kalkuliert werden, wie es etwa beim Erklärvideo-Anbieter muthmedia der Fall ist. Nur so erhalten Unternehmen ein faires Angebot für ihr Projekt, ohne versteckte Zusatzkosten.

Kostenlose Beratung: Ein wichtiger Punkt ist auch die Beratung. Diese sollte unverbindlich und kostenlos sein, denn die wenigsten Unternehmen wollen gleich die Katze im Sack kaufen und sich stattdessen erst einmal ein persönliches Bild von der Agentur machen. Interessieren sich die Agenturmitarbeiter für das Unternehmen und versuchen, die aktuelle Situation, das Produkt und das Ziel zu verstehen, dann ist das schon einmal ein gutes Zeichen. Denn nur wer versteht, kann auch gut erklären. Wichtig ist, dass der Mitarbeiter der Agentur alle Fragen des Unternehmens gerne beantwortet und auch die Chemie zwischen Auftraggeber und Agentur stimmt. Denn ist das der Fall, macht die kreative Arbeit mit der Agentur wirklich Freude und das Ergebnis wird umso besser.

Jetzt mit der besten Erklärvideo-Agentur durchstarten

Mithilfe dieses Ratgebers gelingt es Unternehmern garantiert, die richtige Entscheidung für ihr Unternehmen zu treffen. Anhand der genannten Kriterien ist es ein Leichtes, genau die Erklärvideo-Agentur zu finden, die das beste Video produzieren kann, mit dem interne und externe Kommunikationsziele leicht erreicht und oft sogar übertroffen werden können.