advertorial
Culture Work GmbH
Culture Work GmbH

Mit einer neuen Art der Führung den Wandel der Unternehmenskultur vorantreiben

Führung im Wandel

Die Herausforderungen der aktuellen Zeit stellen hohe Ansprüche an fachliche und persönliche Kompetenzen von Führungskräften und die Unternehmenskultur. Da es viele Coaching-Angebote in diesem Bereich gibt, ist es essenziell, eine Weiterentwicklungsmaßnahme zu wählen, die in den Kontext der Organisation passt und somit effektiv wirkt. Dabei leistet qualifiziertes Führungstraining für den Kulturwandel, basierend auf dem Konzept eines Supportive Leadership und Lean-Managements in Kombination mit Erkenntnissen aus der angewandten Hirnforschung, wertvolle Unterstützung. Die Führungskraft wird bei Culture Work als Coach begriffen, der die Fähigkeiten seiner Mitarbeiter erkennt, weiterentwickelt und erfolgreich im Sinne des Unternehmens nutzt. Mitarbeiter lernen durch coachende Führung und Würdigung ihrer Leistung, Probleme eigenständig zu lösen.

Mitarbeiterpotenzial für den Unternehmenserfolg entfalten

Der renommierte Neurobiologe und Hirnforscher Gerald Hüther hat den Begriff des Supportive Leadership anhand von Gehirnstrukturen und Denkmustern ausführlich untersucht und detailliert konkretisiert. Wesentlich dabei: Die Führungskraft sollte ihre Fähigkeiten mit den Kenntnissen ihrer Mitarbeiter kombinieren und so ihr Unternehmen zum langfristigen Erfolg bringen. Das Ziel: eine gemeinsame Leistungssteigerung.

Dieses Ausbalancieren zwischen sachlich-rationalen Denkweisen auf Zahlenbasis und sozial-emotionalen Empfindungen für das Mitarbeiter- und Firmenwohl im täglichen Arbeitsleben zeichnet die Culture Work GmbH aus. Sie hilft den gecoachten Unternehmen mittels bewährter Leadership-Modelle, für Beschäftigte einen wirksamen Einklang von Zugehörigkeitsgefühl und Selbstbestimmung im Unternehmensalltag zu erreichen.

Führung im Wandel mit Culture Work praxis- und mitarbeiternah realisieren

Führungsaktivitäten sollten für jeden Mitarbeiter nachvollziehbar sein und Verständnis für übergeordnete Handlungsprozesse und deren langfristige Wirkung inner- und außerhalb des Unternehmens erzeugen. Transformationale Führungen und Neuroleadership spielen in diesem Zusammenhang wichtige Rollen. Sie erfordern vonseiten einer idealerweise dienenden Führung Hintergrundkenntnisse über Mitarbeiter und Wissen über deren Potenzial, um zu einer Leistungssteigerung zu motivieren.

Culture Work unterstützt hier systematisch unter Berücksichtigung des Prinzips des mitarbeiter- und kundenorientierten, auf die Bündelung aller wertschöpfenden Aktivitäten ausgerichteten Lean-Managements, bei dem der Mensch und somit auch der Mitarbeiter im Mittelpunkt steht. Die Vermeidung aller überflüssigen Tätigkeiten und das Streben nach kontinuierlicher Verbesserung innerhalb eines Unternehmens haben das vorrangige Ziel, die Kundenzufriedenheit und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern. Dieses Ziel soll allerdings auch zum Wohle aller Mitarbeiter erreicht werden.

Trainingsangebote für Führung und Management

Als eines ihrer Kernangebote bietet die Culture Work GmbH derzeit ein mehrtägiges Training im Bereich der Führungskräfte-Entwicklung an. Es läuft unter dem Titel "Lean for Leaders" beziehungsweise "Agiles Führen" und wurde bereits über 50-mal in zwei Großkonzernen durchgeführt. Das Coaching ist angepasst an die aktuellen Herausforderungen in der Führungsarbeit in sehr agilen oder von Untersicherheit geprägten Kontexten. Im Berufsalltag ist hier zum einen oftmals mehr Flexibilität erforderlich. Zum anderen werden mehr Empathie und aktives, reflektierendes Handeln notwendig. Als Basis für die Weiterentwicklung hat Culture Work strukturierte Tools zur Potenzialanalyse von Führungskräften, Mitarbeitern und Teams erstellt, die virtuell genutzt werden können. Sie helfen dabei, die eigenen Arbeitsmuster zu erkennen, zu bewerten und die Zusammenarbeit langfristig nachhaltig zu verbessern.