advertorial

Fuhrparkmanagement-Software unterstützt Unternehmen auf dem Weg zur Klimaneutralität

Fuhrparkmanagement Software

Nachhaltigkeit ist eines der Top-Themen auf der Agenda vieler Unternehmen. Ein wichtiger Baustein ist hierbei die klimafreundliche Ausgestaltung der Fahrzeugflotte. Eine innovative Fuhrparkmanagement-Software hilft Unternehmen mit einem CO2-Reporting und einer CO2-Kompensation dabei, klimaneutral zu werden.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind immer mehr präsent

Bereits seit einigen Jahren rücken Themen wie Nachhaltigkeit, Umweltschutz und CO2-Ausstoß in den öffentlichen Fokus. Für viele Verbraucher spielen diese Aspekte mittlerweile auch bei der Kaufentscheidung eine Rolle. Für Unternehmen bedeutet das, dass sie unter anderem ihren Fuhrpark optimieren müssen, denn er wirkt sich mitunter deutlich auf die CO2-Bilanz aus. Um entsprechende Maßnahmen einzuleiten, ist jedoch zunächst Transparenz zum Ist-Zustand erforderlich. Moderne Fuhrparkmanagement-Software ermöglicht daher nicht nur die Verwaltung von Fahrzeugen, sondern liefert auch CO2-Analysen.

Eine Lösung, die dieses Feature mitbringt, ist Avrios.

Fuhrparkmanagement-Software schafft Transparenz zu den Umweltkosten

Avrios ist eine umfangreiche, cloudbasierte Plattform für die Fuhrparkverwaltung. Sie kann jedoch noch mehr, als nur Fahrzeuge zu verwalten. Sie integriert alle relevanten Fuhrparkdaten aus unterschiedlichen Quellen und erlaubt zudem die Automatisierung von Prozessen. Eine besondere Stärke hat die Lösung darüber hinaus im Reporting: Während sich klassische Fuhrparkmanagement-Software auf die Total Cost of Ownership (TCO) fokussiert, erweitert Avrios die Betrachtung um die Umweltkosten ("True Costs").

Um die True Cost of Ownership zu ermitteln, stellt die Plattform die Möglichkeit eines CO2-Reportings bereit. Die aktuelle CO2-Bilanz des Fuhrparks lässt sich jederzeit mithilfe eines übersichtlichen Umwelt-Dashboards abrufen. Weiterhin erlaubt die Lösung eine Analyse und Gegenüberstellung von Elektro- beziehungsweise Hybridfahrzeugen und Diesel- beziehungsweise Benzinfahrzeugen. Avrios zeigt also auch Wege der Elektrifizierung der Flotte und der E-Mobility auf. Somit sind Fuhrparkmanager in der Lage, verantwortungsbewusste Entscheidungen im Sinne des ökologischen Fußabdrucks zu treffen, ohne hierbei die Wirtschaftlichkeit zu vernachlässigen.

CO2-Fußabdruck einfach aus der Software kompensieren

Nutzer der Fuhrparkmanagement-Software Avrios berechnen und kaufen die CO2-Kompensation einfach per Mausklick auf dem sogenannten Marketplace, der Online-Einkaufsplattform des Anbieters. Hier haben Kunden auch Zugriff auf weitere Dienstleistungen und Produkte rund um ihren Fuhrpark - darunter Tankkarten, Ladekarten, Reifenpakete und Reparaturen. Auch die Frage, inwieweit ein weiteres Fahrzeug für den Fuhrpark überhaupt nötig ist, lässt sich mit Avrios beantworten. Pool-Fahrzeuge oder Abo-Modelle können klimafreundliche und wirtschaftliche Alternativen zum Dienstwagen sein. Mit wenigen Klicks lassen sich verschiedene Szenarien inklusive CO2-Ersparnis berechnen. Die Abos können ebenfalls über den Marketplace abgeschlossen werden.