advertorial
SHD System-Haus-Dresden GmbH
SHD System-Haus-Dresden GmbH

Geschäftsprozesse digitalisieren: Auf diese Vorteile sollten Unternehmen nicht verzichten

geschäftsprozesse digitalisieren

Unternehmen, die ihre Geschäftsprozesse digitalisieren, realisieren erheblichen Mehrwert. Wie sich dieser im Detail darstellt, erläutert folgender Artikel. Hier wird außerdem erklärt, warum professionelle Lösungen für die Prozessdigitalisierung nicht teuer sein müssen.

Diesen Mehrwert generieren digitale Geschäftsprozesse

Wer auf die konsequente Digitalisierung von Unternehmensprozessen setzt, profitiert in vielerlei Hinsicht. Zuvorderst entsteht eine effizientere Unternehmensorganisation, die mit einem geringeren Arbeitsaufwand einhergeht. Doch nicht nur die Aufwände und Kosten sinken, auch die Prozessqualität steigt. Erreicht wird dies einerseits durch Standardisierung, andererseits durch die Automatisierung von Routineaufgaben. Weiterhin sind digitalisierte Prozesse im Allgemeinen flexibler und agiler, sodass sie bei veränderten Markt- und Kundenanforderungen schnell angepasst werden können.

Ein weiterer positiver Effekt ist die steigende Transparenz der Prozesse. Es wird sichtbar und messbar, an welchen Stellen die Abläufe bereits optimal sind und an welchen Stellen Verbesserungspotenzial besteht. Wem es also gelingt, ein leistungsfähiges Prozessmonitoring aufzubauen, der kann seine Unternehmensziele durch Prozessoptimierung noch effizienter erreichen.

Geschäftsprozesse digitalisieren - mit kosteneffizienten Lösungen

Dass die digitale Transformation von Geschäftsprozessen keineswegs mit hohen finanziellen Investitionen einhergehen muss, zeigt das Beispiel der SHD System-Haus-Dresden GmbH, einem der führenden deutschen IT-Dienstleister für Digitalisierungsprojekte. Der Anbieter folgt einer bewährten Vorgehensweise, um die Prozesse seiner Kunden auf wirtschaftliche Weise in die digitale Welt zu überführen. Zunächst ermitteln die Experten die Potenziale strukturierter, IT-gestützter Geschäftsabläufe. Somit ist klar, in welchen Bereichen die Digitalisierung besonders hohen Mehrwert bringt. Aus technischer Sicht werden die Projekte dann mit individuell passenden Lösungen aus dem Bereich BPM (Business Process Management) umgesetzt. Hierbei sorgt ein Pay-per-Use-Modell für Kosteneffizienz - denn Unternehmen zahlen nur für den Funktionsumfang, den sie auch tatsächlich nutzen.

SHD ist einer der marktführenden IT-Dienstleister im Bereich der Prozessdigitalisierung. Die Experten beraten herstellerunabhängig und realisieren stets passgenaue Lösungen für den individuellen Bedarf ihrer Kunden. Neben dem Hauptsitz in Dresden ist das Unternehmen an den Standorten Leipzig, Berlin, Hamburg, Nürnberg und Spremberg präsent. Weiterhin ist SHD ein Partner von IBM für Innovationskraft und fortschrittliches Denken.

Zusammenarbeit mit Karl-Heinz Land

In strategischer Hinsicht arbeiten die Experten mit dem Visionär und Bestsellerautor Karl-Heinz Land zusammen.