advertorial
Wellhöner Consulting
Wellhöner Consulting

Wann ein Interim-Management für Real-Estate-Aufgaben sinnvoll ist

Interim Management Real Estate

Unternehmen und Privateigentümer, die über einen eigenen Immobilienbestand verfügen, kommen immer wieder in heikle Situationen: Personalausfall oder Sonderprojekte, Phasen der Restrukturierung oder des Führungswechsels sind selten mit eigenen Ressourcen zu bewältigen. Eine gute Lösung ist dann ein externes Interim-Management für den Real-Estate-Bereich.

Wo es um Neutralität und Durchsetzungsfähigkeit geht, sind "Externe" im Vorteil

Wohn- und Geschäftshäuser, Handelszentren und Fachmärkte, Produktions- und Lagerstätten zu verwalten - das ist bereits im normalen Tagesbetrieb eine Herausforderung. Bei Engpässen, ob nun aufgrund einer Kündigung oder längeren Krankheit, temporären Projekten mit höherer Auslastung oder der strategischen Neuausrichtung bei Expansion oder Umnutzung, geraten die unternehmenseigenen Fachkräfte schnell an die Leistungsgrenze. Das Hinzuziehen einer externen, zeitlich begrenzten Dienstleistung entlastet solche Situationen schnell und effektiv.

Auch aus anderen Gründen kann ein Interim-Management von Immobilien sinnvoll sein: etwa wenn neue rechtliche Regulierungen erfüllt werden müssen, wenn eine zweite Meinung zur Evaluation der bestehenden Verwaltung gefragt ist oder während einer Restrukturierung. Externe Spezialisten können den Status quo neutraler beurteilen und unbeliebte, doch notwendige Maßnahmen in der Rolle des "bad guy" besser durchsetzen.

Zeitlich begrenztes Management erfordert eine umfassende Qualifikation

So vielfältig die Notwendigkeiten einer zusätzlichen Expertise im Immobilien-Management sind, so eindeutig sind die Anforderungen an entsprechende Anbieter: Sie müssen zur Analyse des Portfolios und der bestehenden Verwaltung bautechnisches und immobilienspezifisches Fachwissen mitbringen und Erfahrung in effizienter Organisation besitzen. Zur Entwicklung von Nutzungs-, Umbau- und Expansionsplänen sind Verhandlungsstärke und Projektmanagementfähigkeit gefragt. Die Flächeneffizienz in Zeiten von Desk-Sharing und Homeoffice ist, anders als von Mitarbeitern, emotional neutral zu bewerten.

Für all diese Aufgaben wird das Interim-Management ohne ein Anstellungsverhältnis, auf Basis eines Dienstleistungs- oder Beratungsvertrags bestellt. Die Einsatzdauer beträgt in der Regel zwischen zwei Monaten und einem Jahr. Wichtig ist, dass die "Externen" bei einer klar definierten Weisungsgebundenheit und entsprechender Weisungsbefugnis in die Hierarchie des Unternehmens eingebunden werden.

Wellhöner - das Interim-Management für Real-Estate-Herausforderungen in der Ruhrregion

Viel Erfahrung im temporären Management besitzt die "Wellhöner Group". Unter der Dachmarke vereint das Haus seit mehr als 25 Jahren die vier Geschäftsbereiche Immobilienvermittlung, Immobilienverwaltung, Facility Services und Immobilien-Consulting. In Mülheim und der gesamten Ruhrregion leistet Wellhöner eine umfassende Objektbetreuung - von einzelnen privaten Wohneinheiten bis zu komplexen Verwaltungsaufgaben im Auftrag großer Wohnungsgesellschaften.

Zu den Leistungen von Wellhöner im Rahmen eines Interim-Managements gehören die kaufmännische Objektbetreuung, also die Verwaltung von Verträgen, Betriebskostenabrechnungen, Objekt- und Mieterakten und die Übernahme der gesamten Korrespondenz. Unter das technische Objektmanagement des Dienstleisters fallen die Instandhaltungsplanung, die Kontrolle von Wartungs- und Dienstleistungsverträgen, die Überwachung von Gewährleistungsfristen, die Bearbeitung von Versicherungsfällen und regelmäßige Objektbegehungen.

Mit seiner Finanz- und Vermögensexpertise verwaltet Wellhöner Kautionen und Objektbudgets,. Das Unternehmen betreut die Buchhaltung inklusive Mietinkasso sowie Mahnwesen und fertigt ein regelmäßiges Objektreporting an. Die Vermittlungserfahrung des Unternehmens qualifiziert es für eine professionelle Objektvermarktung, für die Organisation und Durchführung von Besichtigungsterminen, für Bonitätsprüfungen, zum Mietvertragsabschluss und zur Übergabe der Mietfläche. In der Wellhöner Group haben Auftraggeber somit einen Partner, der alle Leistungen des Interims-Immobilienmanagements aus einer Hand anbieten kann.