advertorial

Wie sich mit einem Kanban-System ein effizientes C-Teile-Management realisieren lässt

Kanban-System

Im Lager und in der Produktion lässt sich mit einem Kanban-System bedarfsgerecht und verlässlich ein individuell perfekt angepasstes C-Teile-Management einsetzen.

Verschiedene verfügbare Kanban-Systeme mit Normteilen, Zeichnungsteilen und Rohrverbindungsteilen

Ein zeitgemäßes C-Teile-Management mit einem passenden Kanban-System gilt als bedeutender Teil der Wertschöpfungskette. Denn dadurch sind nicht nur Produktion und Montage verlässlich versorgt, auch vor- und nachgeschaltete Prozesse wie Beschaffung und Lagerhaltung gewinnen an Effizienz und Optimierung hinsichtlich des Workflows. Eine hohe Anpassungsfähigkeit an sich ändernde Bedarfsmengen und die sinkende Kapitalbindung sind darüber hinaus Faktoren, die Unternehmen und Betrieben eine größere Flexibilität sichern.

Umfassende Kompetenz für durchgängige Kanban-Prozesse

Durch behälterbasierte Kanban-Lösungen von OTTO ROTH ist eine leicht steuer- und anpassbare Versorgung mit C-Teilen möglich. Je nach C-Teile-Management-Anforderungen wird eine Reserve als ausreichender Puffer im gleichen Behälter oder in Zusatzbehältern im Lager bereitgehalten. Wird sie angebrochen, kann über ein rollierendes Ein- oder Mehr-Behälter-System nachgeordert werden. Der Nachschub ist dann umgehend auf dem Weg, sodass keine Engpässe entstehen. Eine Alternative zu diesem System kann ein innovatives, behälterunabhängiges Kanban-System sein, das auf einfach ablösbaren Etiketten beruht. Die Behälter selbst sind neutral, der Nachschub wird in neuen Behältern mit neuen Etiketten angeliefert. Leere Kanban-Behälter werden später gesammelt abtransportiert. Dadurch wird für die Produktion eine kürzere Lieferzeit von Kanban-Teilen erreicht. Änderungen von einzelnen Kanban-Parametern oder Bestellungen von Zusatzmengen sind auch jederzeit einfach möglich. Kunden können so noch zügiger auf schwankende Bedarfe reagieren.

Bei der Entscheidung für das Kanban-Modell spielen Produktionsablauf und Lagerhaltung des Kanban-Interessenten eine wichtige Rolle. Ein Serienhersteller benötigt ein anderes Kanban-Konzept als ein Sondermaschinenbauer. Hierfür findet eine unverbindliche Ist- und Soll-Zustandsanalyse durch die OTTO ROTH-Experten statt. Die optimale Lösung für die Produktion und Lagerhaltung wird gemeinsam mit den Entscheidern des Kanban-Interessenten erarbeitet. Inzwischen ist bei OTTO ROTH eine Kanban-Lösung über RFID verfügbar und bereits bei namhaften Industrie-Unternehmen im Einsatz. Jeder Behälter ist dabei mit einem RFID-Etikett ausgestattet, auf dem alle wichtigen Informationen über den jeweiligen Artikel gespeichert sind. Das Auslesen der Tags und damit die automatisierte Auslösung von Bestellungen können auf verschiedenen Wegen erfolgen. Im Kanban-Regal oder auf dem Boden gibt es RFID-Matten, die die Transponder der leeren Behälter erkennen. Ebenso können RFID-Sammelboxen zum Einwerfen der Behälter diese Aufgabe übernehmen, auch RFID-Briefkästen sind eine schlanke Lösung. Auf Anfrage können für Produktionsstraßen, in denen extrem viele Kanban-Behälter bewegt werden, weitere Lösungen wie etwa RFID-Gates realisiert werden. Ein Feintuning wie die kurzzeitige Sperrung von Tags zur Vermeidung von versehentlichen Doppelbestelllungen sowie weitere Sicherheitseinstellungen sorgen für individuell optimierte Workflows.

Neue Online-Plattform für das C-Teile-Management

Über ein individuelles Kanban-System kann von OTTO ROTH nicht nur ein breites Sortiment an Verbindungelementen geliefert werden, sondern auch Zeichnungsteile, Rohrverbindungsteile (Fittings, Flansche, Rohrbogen, Armaturen, Rohrschellen, -kupplungen, -böden etc.), Elektro-Kleinteile (Kabelbinder, Rohrkabelschuhe, PG-Verschraubungen etc.), technische Produkte (Kugellager, Hydraulik- und Pneumatikteile, Dichtungen etc.) und Arbeitsschutz-Produkte (Arbeitshandschuhe, Schutzbrillen etc.). Der Vollservice von OTTO ROTH beinhaltet die komplette Beschaffung diverser C-Teile inklusive Lieferantenauswahl, Lagerhaltung und Transport direkt zum Werk des Kunden inklusive der Kanbanregal-Pflege. Eine neu entwickelte Online-Plattform bietet allen OTTO ROTH-Kanban-Kunden sämtliche relevanten Daten und Auswertungen rund um die bedarfsgerechte Kanban-Belieferung für einen umfassenden und transparenten Überblick über die Bewegungen aller Kanban-Teile und -behälter. Alle Daten werden im Minutentakt aktualisiert und lassen sich online schnell und einfach von überall abrufen - per PC, Tablet oder Smartphone.