advertorial
Maximilian Wolf
Maximilian Wolf

Wie Maximilian Wolf mit einem einzigartigen Geschäftsmodell auf dem Immobilienmarkt Erfolge feiert

Maximilian Wolf

Maximilian Wolf ist seit vielen Jahren erfolgreich in der Immobilienbranche tätig - und das, obwohl die Anzahl lukrativer Objekte auf dem Markt stetig kleiner wird. Die Antwort auf die Frage, welchem Geschäftsmodell er das zu verdanken hat, gibt er als Coach an Makler und Quereinsteiger weiter.

Erfolg auf dem Immobilienmarkt

Makler haben es zurzeit schwerer denn je. Es gibt immer weniger lukrative Objekte auf dem Markt, dafür steigt die Nachfrage kontinuierlich. Das bedeutet: Eine Immobilie zu verkaufen, ist nicht sonderlich schwer - sie überhaupt erst zu akquirieren und in ihren Besitz zu kommen dagegen ist eine Herausforderung, an der viele Marktteilnehmer scheitern.

Maximilian Wolf bildet eine der wenigen Ausnahmen. Bereits mit 14 Jahren las er regelmäßig das Immobilienmagazin "Bellevue", bevor er nur wenige Jahre später ohne nennenswertes Eigenkapital in das Geschäft einstieg - und schnell Fuß fasste. Heute besitzt der Immobilienexperte mehrere Unternehmen und Beteiligungen als Geschäftsführer einer Immobilien- und Investoren-Gesellschaft und gehört damit definitiv zu den Gewinnern der Branche. Um an diesen Punkt zu gelangen, hat Wolf den Markt über Jahre hinweg genau studiert und daraus in den vergangenen zehn Jahren ein eigenes Geschäftsmodell entwickelt, das er als Immobilien-Coach seinen Kunden erklärt.

Marktzugang ist laut Maximilian Wolf der wichtigste Faktor

Maximilian Wolf ist zu dem Schluss gekommen, dass Marktzugang zunächst der wichtigste Faktor ist, um in der Immobilienbranche Erfolge zu feiern. Er hat sich früh ein starkes Netzwerk aufgebaut, indem er sich außerhalb der Branche umgehört und an die Menschen gewendet hat, die am ehesten erfahren, wenn eine Immobilie zum Verkauf steht - von Bofrost-Mitarbeitern über Telefontechniker bis hin zu Bestattern. Auch heute betrachtet Wolf gutes Networking als unerlässlich. Mit seinen Unternehmen profitiert er von der gesamten Wertschöpfung und ermöglicht seinen Investoren hohe Renditen. Das funktioniert so: Maximilian Wolf zeigt dem Investor eine Immobilie und bietet ihm an, sie im Rahmen einer gemeinsamen Gesellschaft zu kaufen. Der Investor kümmert sich um die Finanzierung, während Wolf sich um alles Weitere kümmert - bis hin zum Verkauf. Am Ende wird der Gewinn aufgeteilt. Wer bereits Bestandshalter ist oder einen Einstieg in die komplexe Branche sucht, kann von Wolfs langjähriger Expertise profitieren. Schon mehr als über 100 Personen hat der Immobilienprofi allein in einem Zeitraum von drei Monaten dabei geholfen, mit ihrem Immobilienunternehmen mehr Umsatz zu generieren - darunter Investoren und Makler genauso wie Quereinsteiger ohne Vorerfahrung.

Am Ende des Coachings kann ein eigenes Maklerbüro stehen

Seine unternehmerischen Erfahrungen hat Maximilian Wolf gemeinsam mit seinem Team in einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengefasst, die die Basis für seine digitale Unternehmensberatung bildet. Diese findet in Form von wöchentlichen Live-Calls statt, und auch einen persönlichen Kontakt stellt Wolf zu seinen Kunden her, um ihnen ohne Umwege Fragen rund um das Thema Immobilien und Unternehmertum zufriedenstellend und gewinnbringend beantworten zu können.

Von seinen Coachings profitieren letztlich alle Seiten. Denn der übergeordnete Anspruch besteht darin, in der gesamten Bundesrepublik ein größeres Netzwerk von Vertrieblern und Investoren aufzubauen. Indem er seine Makler selbst ausbildet und ihnen die Vorteile seiner digitalen Prozesse aufzeigt, wächst auch Maximilian Wolfs Unternehmen. Das Ziel: bis 2023 an 30 Standorten in ganz Deutschland mit Maklerbüros vertreten zu sein, die sein Modell eins zu eins umsetzen. Wer durch das Coaching Teil des Teams wird, eröffnet im Anschluss gemeinsam mit Wolf ein eigenes Büro an einem dafür geeigneten Standort, wo er seine eigenen Investments betreiben kann.