advertorial

Product Placement auf Instagram: So können Unternehmen für ihre Produkte werben

Product Placement Instagram

Wenn James Bond einen Aston Martin DB5 nach einer wilden Verfolgungsjagd zu Schrott fährt, dann ist das zwar schade ums Auto, aber der britische Automobilhersteller dürfte sich trotzdem über die Werbung freuen. Product Placement ist vor allem in Film- und Fernsehproduktionen gang und gäbe. Aber auch in der Social-Media-Welt wird Product Placement bereits erfolgreich eingesetzt. Produkte, die in Tweets, Posts oder Videos präsentiert werden, werden allgemein als weniger aufdringlich und störend empfunden. Für Unternehmen, die vor allem visuell ansprechende Produkte bewerben möchten, eignet sich Product Placement vor allem auf Instagram.

Was ist Product Placement?

Product Placement ist auch unter der Bezeichnung Werbeintegration oder Produktplatzierung bekannt und beschreibt die gezielte Darstellung von Markenprodukten in unterschiedlichen Medien. Als Marketinginstrument wird Product Placement häufig in Filmen und im Fernsehen, aber auch in Videospielen oder sozialen Netzwerken eingesetzt. Product Placement wird, vor allem im Internet, von Nutzern als weniger störend empfunden als zum Beispiel Werbebanner auf einer Webseite. Auf Social-Media-Kanälen wie YouTube, Twitter, Facebook oder Instagram findet eine sogenannte Werbeintegration statt, das heißt, dass das beworbene Produkt oder die Dienstleitung eines Unternehmens Teil eines Posts, Tweets oder Videos ist und diese Art von Werbung eher unterschwellig von Nutzern aufgenommen wird.

Warum lohnt sich Product Placement auf Instagram besonders für Unternehmen?

In einer Minute passiert im Internet mehr, als man erwarten würde. So werden innerhalb von 60 Sekunden gut 140.000 YouTube-Videos angesehen, drei Millionen Posts auf Facebook geliket und
340.000 Tweets abgesetzt. Innerhalb kürzester Zeit Millionen Menschen erreichen - Social-Media-Kanäle machen das möglich. Kein Wunder also, dass immer mehr Unternehmen versuchen, Social Media für ihre Marketingzwecke zu nutzen. Mit mehr als 300 Millionen Mitgliedern und mehr als 60 Millionen veröffentlichten Beiträgen pro Tag gehört Instagram zu den größten Social-Media-Plattformen. Product Placement auf Instagram lohnt sich vor allem für Unternehmen, die Produkte oder Dienstleitungen aus den Bereichen Fashion, Beauty, Lifestyle oder Fitness bewerben möchten, da sich die audiovisuelle Plattform besonders gut zur Werbeintegration eignet. Es kann somit visuell ansprechender Content kreiert werden, der auf eine einfache Art auf Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam macht.

Produktplatzierung auf Social-Media-Kanälen

Um auf Social-Media-Kanälen erfolgreiches Product Placement zu betreiben, sind Unternehmen auf die Unterstützung von Influencern angewiesen - also zum Beispiel YouTuber oder Blogger, die möglichst viele Follower und somit eine große Reichweite haben. Beim Anbieter ReachHero können Unternehmen Product Placements anfragen und eine Kampagne bereits ab 100 Euro schalten. Daraufhin werden dem Unternehmen Angebote und Ideen von erfolgreichen Influencern unterbreitet. Das Unternehmen wählt dann gezielt anhand von Reichweite, Profilen und Statistiken den passenden Influencer aus. Eine Product-Placement-Kampagne bei ReachHero kann auf YouTube, Instagram, Facebook oder Twitter geschaltet und das Budget dafür frei bestimmt werden. Der jeweilige Beitrag muss vor der Veröffentlichung vom Unternehmen freigegeben werden.