advertorial

Rentenportfolio: Sicherheit und gute Rendite bei der Geldanlage

Rentenportfolio

Insbesondere institutionelle, aber auch private Anleger legen immer häufiger Wert auf eine gute Rendite in Kombination mit einem sicheren Investment. Leider gibt es am Markt derzeit zahlreiche Finanzprodukte, die nur eines dieser zwei Kriterien erfüllen können. Eine sehr gute Mischung aus Sicherheit und Rendite können Anleger hingegen mit einem gut strukturierten Rentenportfolio erzielen.

Optimales Rendite-Risiko-Verhältnis mit Rentenpapieren

Eine Möglichkeit, wie Anleger bei ihrer Kapitalanlage Sicherheit und gute Rendite optimieren können, sind Rentenpapiere. Allerdings kommt es auf eine gute Auswahl an, denn bei Weitem nicht alle Anleihen sind sicher und mit einer attraktiven Rendite ausgestattet. Daher ist es vor einem Investment von großer Bedeutung, entweder selbst eine geeignete Auswahl vorzunehmen oder - noch besser - sich von einem Experten beraten zu lassen. Gerade bei Anleihen kann es nämlich passieren, dass sehr gute Renditen auf überdurchschnittlichem Niveau versprochen werden, die Rentenpapiere jedoch ein hohes Risiko beinhalten.

Rentenportfolio sollte gut strukturiert sein

Wer sich grundsätzlich für ein Investment in Rentenpapiere entscheidet, sollte darauf achten, nicht nur auf einen Wert zu setzen. Stattdessen bietet sich ein gut strukturiertes Rentenportfolio an, welches aufgrund der vorgenommenen Diversifikation eine Risikostreuung beinhaltet. So ist es beispielsweise sinnvoll, sich für fünf oder noch mehr unterschiedliche Anleihen zu entscheiden. Welche Art von Anleihe für den Anleger optimal geeignet ist, welche Chancen und Risiken das Rentenpapier aufweist sowie weitere Fragen können Experten beantworten, die sich auf die Kapitalanlage und insbesondere Anleihen spezialisiert haben. Ein ausgewiesener Experte auf diesem Gebiet ist Genève Invest.

Genève Invest berät zu strukturiertem Rentenportfolio

Rentenpapiere sind insbesondere in der Niedrigzinsphase eine gute Möglichkeit, mit der Anleger eine ideale Mischung aus Rendite und Sicherheit erzielen können. Der in der Schweiz ansässige Vermögensberater Genève Invest berät unter anderem auch zu einem optimal strukturierten Rentenportfolio. Ab lediglich 50.000 Euro Kapitalanlage haben Anleger die Chance, von den diversen Vorteilen zu profitieren, welche die renommierte Vermögensberatung Genève Invest bietet. Das Fachwissen der Vermögensberatung zeigt sich beispielsweise mit einem Blick auf die vergangene Performance. Zwischen 2009 und 2015 lag die Performance der Anleger, die sich an den Vermögensberater gewendet haben, nämlich bei mindestens acht und teilweise bis über zehn Prozent pro Jahr. Neben der attraktiven Rendite profitieren Anleger zudem von einer individuellen Beratung und Strategien, die ebenfalls an die persönlichen Ziele, an die Situation und den Bedarf des Kunden angepasst sind. Dabei stellt Genève Invest für nahezu jeden Anlegertyp das passende Rentenportfolio zur Verfügung, welches von konservativ bis hin zu dynamisch reicht.