advertorial
Deutsche Teilkauf GmbH
Deutsche Teilkauf GmbH

Teilverkauf vom Haus: So lässt sich eine Zusatzrente generieren

Teilverkauf Haus

Wer in Deutschland eine eigene Immobilie besitzt, kann sich über eine gewisse finanzielle Absicherung freuen. Monetäre Spielräume gibt es aber nicht immer. Eigentümer profitieren von einer Wertsteigerung ihrer Immobilie, in der sie selbst wohnen, erst dann, wenn sie aus ihren eigenen vier Wänden ausziehen. Gerade ältere Menschen, die ihren Lebensabend in Ruhe genießen und sich etwas gönnen möchten, kennen dieses Problem. Ein Teilverkauf vom Haus kann die Lösung sein, um Wertvermögen in Barvermögen umwandeln.

So wirft das Eigenheim schon frühzeitig Barvermögen ab

Bislang boten sich Immobilien-Eigentümern zwei Möglichkeiten, um Liquidität aus ihrer Immobilie herauszulösen: die sogenannte Leibrente beziehungsweise die Umkehrhypothek sowie der Gesamtverkauf. Zu diesen klassischen Wegen gesellt sich nun der Immobilien-Teilverkauf gewissermaßen als Mittelweg. Anstatt die gesamte Immobilie zu veräußern, wird lediglich ein Teil verkauft.

Ein attraktives Angebot, denn während der Käufer durch den Teilverkauf die Rolle eines "stillen Miteigentümers" einnimmt, behält der bisherige Eigentümer weiterhin die alleinige Entscheidungshoheit über seine Immobilie. So können Immobilienbesitzer Teile ihres Immobilienvermögens schnell und unkompliziert freisetzen.

Ein Immobilien-Teilverkauf schafft finanzielle Freiräume

Beim Angebot der Deutschen Teilkauf GmbH entscheidet der Kunde selbst, welchen Anteil seiner Immobilie er verkaufen möchte. Dieser darf nicht höher als 50 Prozent sein. Ein unabhängiger und kostenloser Gutachter ermittelt zunächst den Marktwert der Immobilie, damit der zu verkaufende Anteil daraufhin errechnet werden kann. Dies geschieht ohne Preisverhandlungen und ohne Abwicklungskosten. Auch wird das Prozedere durch einen Notar offiziell beglaubigt.

Die Deutsche Teilkauf berechnet als stiller Teilhaber lediglich ein monatliches Nutzungsentgelt, weil sie den erworbenen Miteigentumsanteil an der Immobilie dauerhaft nicht nutzen kann. Der Kunde behält dafür, auch nach dem Verkauf, die alleinige Verfügungsgewalt über sein Zuhause. Weiterhin stehen Eigenheimbesitzern im Rentenalter verschiedene Modelle offen, um das in Haus oder Wohnung gebundene Vermögen zu nutzen: die Immobilien-Verrentung in unterschiedlichen Varianten, der Teilverkauf oder die Umkehrhypothek.

Teilverkauf des Eigenheims bessert die Rente auf

Immobilien gelten allgemein als gute Altersvorsorge. Sie sind risikoarm und wertstabil. Dennoch ist die Anlage nicht immer mit finanziellem Spielraum verbunden, weshalb ein Immobilien-Teilverkauf über die Deutsche Teilkauf sinnvoll sein kann. Senioren können in ihrem vertrauten Zuhause wohnen bleiben und trotzdem noch zu Lebzeiten Geld für ihre Immobilie bekommen.

Nach dem Teilverkauf bleibt der Kunde weiterhin Eigentümer. Ein im ersten Rang des Grundbuchs eingetragenes Nießbrauchrecht sichert das dauerhafte und alleinige wirtschaftliche Eigentum an der Immobilie sowie ein lebenslanges Wohnrecht. Teilverkäufer haben weiterhin freie Hand in der Nutzung und Gestaltung ihres Heims.

Sollte es eines Tages dazu kommen, dass das gesamte Haus oder die Wohnung verkauft werden soll, so kann die Deutsche Teilkauf die gesamte Abwicklung übernehmen – und das ohne Durchführungsentgelt von bis zu 6,5 Prozent des Gesamterlöses. Den Teilverkaufsprozess übernimmt ein erfahrenes Team aus Spezialisten und Vertriebspartnern, damit für die Immobilie ein guter Preis erzielt wird. Auf Wunsch kommt den Erben außerdem ein Erstankaufsrecht für den verkauften Immobilienanteil zugute.

Wenn die eigene Immobilie im Wert steigt, können Besitzer in der Regel nicht davon profitieren, ohne aus den eigenen vier Wänden ausziehen zu müssen. Die Deutsche Teilkauf löst dieses Problem auf Basis des deutschen Nießbrauchrechts. Das Unternehmen hilft Immobilienbesitzern dabei, schnell und unkompliziert Teile des Immobilienvermögens freizusetzen. Dabei bleiben die Verkäufer weiterhin Herr ihrer eigenen Immobilie und profitieren von künftigen Wertsteigerungen. Mit einem Immobilien-Teilverkauf können Immobilienbesitzer im Rentenalter ihren Ruhestand endlich unbeschwert genießen.