advertorial
stock.adobe.com/auremar
stock.adobe.com/auremar

UX Workshop: UX-Design ist heute essenziell für Hersteller wie für Anwender

UX Workshop

Die Interaktion zwischen Mensch und Maschine ist längst keine Zukunftsvision mehr. Im Bereich der digitalen Produkte spielt das UX-Design eine immer größere Rolle, da die Software nicht mehr einfach nur Aufgaben erledigen soll. Die Art und Weise, wie sie es tut, ist heute besonders entscheidend. In einem UX Workshop werden die entsprechenden Inhalte professionell vermittelt.

User Experience (UX) und ihre Bedeutung

Der Begriff User Experience (UX) ist in aller Munde. Alle Softwareanbieter und Bereitsteller von digitalen Lösungen sprechen davon. Doch für die meisten Endverbraucher ist der Begriff recht abstrakt. Dabei lässt er sich relativ simpel erklären: Das englische User Experience steht für das Nutzererlebnis als Ganzes. Es ist die Gesamtheit aller Erfahrungen, die ein Endnutzer mit einem digitalen Produkt sammelt. Dabei geht es um verschiedene Teilaspekte. Bei einem Onlineshop ist es die Aufmachung der Website, der Bestellvorgang, der Bezahlvorgang, der digitale Kundenservice und noch viele andere Teilbereiche, die sich jeweils auf das Nutzererlebnis auswirken. Um alle Berührungspunkte für den User in digitaler Form optimal zu gestalten, braucht es einen umfassenden Ansatz: das UX-Design. Es geht beim UX-Design nicht nur um die Entwicklung einer passenden User Interface (UI), also einer grafischen Benutzeroberfläche, sondern auch um die Psychologie und um weitere menschliche Einflussgrößen, die für das Design eine entscheidende Rolle spielen.

UX-Design im medizinischen Bereich

Das UX-Design zielt vollständig auf den Endnutzer ab und ermöglicht diesem das optimale Nutzererlebnis. Wer es professionell angehen will, muss mehrere grundlegende Schritte eines ausführlichen UX-Designprozesses gehen:

• Planung und/oder Beratung durch externe UX-Profis,

• umfassende UX-Analyse,

• konzeptionelles Design,

• Bedienkonzepte und Wireframes-Feedback-Iteration,

• Entwicklung des visuellen Designs,

• Stilfindung,

• Design Manual als Anleitung.

Die Shapefield GmbH hat sich komplett dem UX-Design und UX-Engineering verschrieben und entwickelt auf Basis von langjähriger Erfahrung UX-Designs für die unterschiedlichsten Branchen und Unternehmen. So hat das Team von Shapefield unter anderem ein Projekt aus dem medizinischen Bereich erfolgreich umgesetzt. Für das Medizintechnikunternehmen lag der Fokus beispielsweise auf einer möglichst effizienten Bearbeitung von Meldungen über Neuerkrankungen, Krankheitsverläufe oder Therapien. Die Aufgabe war das Redesign der bestehenden sowie komplexen Verwaltungssoftware. Das Shapefield-Team erhielt einen tiefen Einblick in die tägliche Arbeit der Endnutzer und hat anhand dessen fortgeschrittene Such- und Filtertechniken integriert sowie ein überarbeitetes und übersichtlicheres Design realisiert.

UX Workshop für bessere User Experience

Wer von der UX-Expertise der Shapefield GmbH in einem ersten Schritt überzeugt werden möchte, ist mit einem UX-Analyse-Workshop gut beraten. Im Rahmen des Workshops geben die Spezialisten von Shapefield eine umfassende Einführung über User Experience Design und Usability und analysieren die Anwendungen sowie Benutzeroberflächen des Unternehmens oder der Organisation. Die Teilnehmer erhalten im Anschluss konkrete Handlungsempfehlungen und können auf ihre UX-Herausforderungen reagieren.