advertorial
Mit einer Zusatzrente lässt sich das Leben im Ruhestand leichter genießen // © Genève Invest (Europe) S.A.
Mit einer Zusatzrente lässt sich das Leben im Ruhestand leichter genießen // © Genève Invest (Europe) S.A.

Das Leben im Ruhestand mit Zusatzrenten genießen

Zusatzrenten

Der Schritt in den Ruhestand bedeutet im Idealfall den Beginn eines neuen Lebensabschnitts, in dem private Wünsche erfüllt werden, die lange Zeit aufgeschoben wurden. Eine wichtige Voraussetzung dafür sind ausreichende finanzielle Ressourcen – etwa durch Zusatzrenten.

Entspannt in den Ruhestand mit Zusatzrenten

Wer seine berufliche Karriere beendet, möchte im anschließenden Ruhestand in der Regel nicht nur Däumchen drehen, sondern sein Leben aktiv fortführen. Vielleicht mit mehr Zeit für Hobbys, Reisen, die Familie. Die Lebenspläne für die Zeit nach dem Job sind unterschiedlich. Um die eigenen Wünsche umsetzen zu können, sollte unter anderem eine sehr wichtige Voraussetzung erfüllt sein: ausreichend solide finanzielle Ressourcen. Den meisten Menschen ist dies zwar bewusst, die wenigsten machen sich aber Gedanken darüber, was dies konkret bedeutet. Wie viel Vermögen und welche regelmäßigen Einnahmen sind nötig, um sein Leben später so führen zu können, wie man es sich erträumt?

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, was nötig und sinnvoll ist, und um überhaupt die passende finanzielle Vorsorge treffen zu können, müssen sich Anleger entscheidende Fragen stellen und beantworten. Zum Beispiel: Wie sehen meine Fixkosten im Alter aus? Welche Einnahmen benötige ich für mein Leben? Welche Extra-Wünsche habe ich? Habe ich Nachkommen, denen ich Vermögen vererben möchte? Kann ich vorzeitig aus dem Job aussteigen? Wie sichere ich meine Familie am besten ab? Wie optimiere ich meine Steuer?

Dieser Fragenkatalog zu den eigenen Bedürfnissen muss um Fragen und Antworten zu den eigenen finanziellen Möglichkeiten ergänzt werden, zum Beispiel: Welche Summe kann oder möchte ich anlegen? Wie und wo will ich investieren? Kenne ich mich mit Börse, ETF, Aktien, Fonds etc. aus? Habe ich Vorlieben oder bestimmte Pläne? Wie groß ist mein Sicherheitsbedürfnis? Wie hoch ist meine Risikobereitschaft? Welches Risiko kann und möchte ich eingehen, um welche Rendite zu erreichen?

Aufgrund dieser Fragestellungen und der Antworten können passende Konzepte erstellt werden, um fest definierte finanzielle Ziele zu erreichen. Dazu gehören zum Beispiel Zusatzrenten, die sich die meisten Mandanten von Genève Invest nach einer Zeit des Ansparens und Investierens monatlich auszahlen lassen. Die Anlage-Konzepte für diese regelmäßigen Einnahmen sind zwar konservativ und sachlich. Langweilig müssen sie jedoch nicht sein. Genève Invest etwa ermutigt seine Klienten, mit Mut und Leidenschaft zu investieren, um attraktive Zusatzrenten zu generieren. Schweizer Expertenwissen und Luxemburger Service-Komfort helfen dabei.

Vertrauen ist die Basis für langfristigen Erfolg

Um alle wichtigen Fragen zu klären und Konzepte wie etwa eine Zusatzrente umzusetzen, braucht es einen vertrauenswürdigen Experten als Ansprechpartner, der Anlegern dabei hilft, ein realistisches Bild darüber zu erlangen, welche Ziele realistisch mit welchem Aufwand zu erreichen sind. Eine sehr wichtige Voraussetzung für solch eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Mandanten und Vermögensverwaltung ist Vertrauen. Dazu gehört, dass die Beratung ohne Interessen Dritter erfolgt. Für Honorarberater und Vermögensverwalter ist diese Grundbedingung gesetzlich vorgeschrieben.

Genève Invest als erster Ansprechpartner

Die Einhaltung der Gesetze allein ist natürlich noch kein Erfolgsgarant. Entscheidend ist die Wahl des passenden Vermögensverwalters. Viele Kapitalanleger folgen hier persönlichen Empfehlungen. Wer über solche nicht verfügt oder ihnen allein nicht vertraut, sollte bei seiner Suche nach dem passenden Finanzpartner neben dessen Unabhängigkeit auch auf Expertenwissen, Sicherheit, Transparenz und einen breiten Service-Umfang achten. Genève Invest mit Sitz in der Schweiz und einer EU-Filiale in Luxemburg ist ein Anbieter, der all diese Kriterien seit vielen Jahren zum Wohle seiner Mandanten erfüllt. Die Experten der Vermögensverwaltung klären mit ihren potenziellen Kunden in ersten Gesprächen unverbindlich die Bedürfnisse und Voraussetzungen. Schnell können Anleger hier die finanziellen Perspektiven erkennen, die sie durch eine langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Genève Invest erreichen können. Anleger können sich bei Genève Invest darauf verlassen, dass Beratung und Verwaltung absolut unabhängig erfolgen. Es werden keine Produkte aufgrund von Provisionsinteressen empfohlen.

Eine konservative Anlagestrategie und sehr gute Marktkenntnisse sorgen für die nötige Sicherheit. Umfassende Informationen bei jedem Schritt schaffen Transparenz. Bei Genève Invest können sich potenzielle Kunden zu Themenbereichen wie Altersvorsorge und Rente, Versicherung und Steuer oder der Anpassung der Sparpläne an die jeweiligen Lebensphasen beraten lassen.

Das Unternehmen arbeitet mit Luxemburger Partnerbanken zusammen, die im Vergleich zu anderen europäischen Großbanken bis zu 70 Prozent günstigere Order- und Depotgebühren bieten können. Konten können innerhalb weniger Tage eröffnet werden.